Barsch/- Hecht Guiding am Mien

  • Dauer

    7,00
  • Max. Gäste

    2
  • Ort

    Tingsryd, Schweden
  • Zielfisch/e: Barsch, Hecht,

  • Angel Art: Aktiv & Passiv

  • Technik: Spinnfischen, Bootsangeln,

  • Ufer / Boot: Vom Boot

  • Gewässer Typ: See,

  • Gast-/Gewässerkarte: Erlaubniskarte Mien, bei uns erhältlich

  • Equipment: Rute, Köder, Endtackle, sonstiges

Smaland Sportfiske

  • Lieblingsfisch: Hecht, Zander, Barsch

  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Schwedisch

  • Angelt seit: 2003

Über mich: Småland Sportfiske – Die Ferienhausvermittlung für Angler und Schweden-Liebhaber Unpassende Ferienhäuser? Mangelhafte Boote? Oder sprachliche Barrieren? Dies gehört der Vergangenheit an! Wir bieten ein Gesamtpaket aus Ferienhaus, Boot, Guiding und Angeltipps, individuell nach den Wünschen unserer Gäste zusammengestellt. Nutzen Sie ...

Beschreibung

Der Fischbestand im Mien ist grandios. Hecht und Barsch sind hier die dominierenden Raubfische. Von beiden Arten gibt es wahre Giganten im Mien. Die Barsche bewegen sich häufig in Schwärmen durch den See. Stößt man auf einen solchen Schwarm, kann man wahre Sternstunden und unvergessliche Momente erleben. Die Durchschnittsgröße der Mienbarsche ist zudem wirklich bemerkenswert. Besonders im Freiwasser stehen gerne mal einige Barsche über 40cm Länge. Sogar von wahren Riesenbarschen um 50cm gibt es einige Berichte.

Als wäre all dies nicht schon genug, haben die Barsche in diesem Gewässer eine sehr außergewöhnliche Färbung. Die Barsche des Mien können mitunter nahezu schwarz gefärbt sein. Sie muten fast wie eine andere Spezies an. Dies ist der besonderen Wasserfarbe des Sees geschuldet. Das Wasser ist eigentlich sehr klar, hat aber eine leicht rostige Eintrübung.
Auch der Hecht ist eindrucksvoll dunkel gefärbt. Dieser Raubfisch kann am Mien ebenfalls zu sehr stattlichen Größen heranwachsen. Sehr regelmäßig werden hier Hechte mit über einem Meter Länge gefangen. Manchmal sogar über 1,20m.

Der Mien ist ein Kratersee, welcher vor etwa 121 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag entstand. Somit war dieses Gewässer von Beginn an etwas ganz Besonderes. Der See besitzt, aufgrund seiner Entstehungsgeschichte, eine nahezu runde Form mit etwa 5,5km im Durchmesser. Wer nun aber eine monotone Unterwasserstruktur, ähnlich einer Badewanne vermutet, der irrt sich. Durch die Plattenverschiebung in der Eiszeit, ist hier eine atemberaubende und abwechslungsreiche Unterwasserlandschaft entstanden. Es gibt Inseln, Plateaus, Steinfelder und sogar ein großes Flachwassergebiet im See. Diese Auswahl an attraktiven Strukturen macht die Angelei an diesem See zu etwas wirklich Besonderen. 
Der See hat keine öffentliche Trailerstelle, was den Angeldruck auf dieses Gewässer minimiert. Man kann daher von einem wahren Privileg sprechen an diesem Gewässer fischen zu dürfen. Wir sind daher sehr froh darüber, euch diese Möglichkeit bietet zu können. Es ist häufig so, dass man komplett alleine auf diesem großen See unterwegs ist. Ein unbeschreibliches Freiheitsgefühl! Der großartige Raubfischbestand ist ein Grund, weshalb der Mien bereits in bekannten Wettkämpfen wie Fly vs. Jerk und Perch Pro zu sehen war.

.

Zusätzliche Informationen

  • Verpflegung: Warmes Mittagessen wird von uns auf einer der vielzähligen Inseln frisch zubereitet.

  • Treffpunkt: Der Treffpunkt wird mit jedem Gast individuell wenige Tage vor dem Guiding ausgemacht.

  • Sonstiges: Alkoholfreie Getränke sind selbst mitzubringen.

Guiding Buchen


Preis

490€ / 1 Person
jetzt für 47€ reservieren

490€ / 2 Person
jetzt für 47€ reservieren

Karte

Bewertungen

0